Wer ist EQUIVATUS?

EQUIVATUS ist eine Management Strategie Beteiligungsgesellschaft mit verschiedenen Ausprägungen als Beratungsgesellschaft. Equivatus beteiligt sich an Unternehmen mit Management KnowHow und Kapital. Wir helfen bei organischem und anorganischem Wachstum mit unserer Erfahrung, vermitteln Unternehmensbeteiligungen und unterstützen bei der Akquisition von Führungskräften für Unternehmen. Der Aufbau eines internationalen Footprints durch Zukäufe und strategische (Vertriebs-) Kooperationen sind unsere Stärke. Oft ist dabei eine Umstrukturierung und der Austausch von Managementführungskräften notwendig. Mit Interim Managern und Top-Executives helfen wir schnell, eine neue Richtung einzuschlagen. Wenn nötig und sinnvoll, beschaffen wir aber auch Eigen- und Fremdkapitalgeber und strategische oder institutionelle Investoren.

Der Name Equivatus setzt sich zusammen aus den Begriffen Equity (=Kapital) und vatus (=bewährt). Unser Logo, das fliegende Pferd (lat. equus) ist Synonym für Kraft, Dynamik und Edelmut. Aufmerksame Betrachter finden ebenfalls das Wort Equivalent in unserem Firmennamen, was für Gleichwertigkeit und Augenhöhe steht und unseren Wertekanon darstellt. Equivatus steht für Fairness, Offenheit, Menschlichkeit, Zuverlässigkeit, Engagement.

Wir

  • sind schnell in unserer Auffassungsgabe und arbeiten mit hoher Geschwindigkeit
  • verfügen über ein umfangreiches Netzwerk auf Vorstands-, Geschäftsführer- und Aufsichtsratsebene
  • sind extrem effizient und erfolgsorientiert
  • pflegen einen sehr unternehmerischen Beratungsansatz und lassen uns mit einem fairen Honorar und Minderheitsanteilen am Unternehmen vergüten

Assets

Wir beraten Unternehmen in Wachstumsfragen und Internationalisierungsstrategien. Dazu führen wir zunächst Management Audits und Commercial Due Diligences durch und analysieren Geschäftsmodelle und Management Teams auf Ihre Zukunftsfähigkeit. Wir vermitteln Interim Manager, Investoren, Führungskräfte, suchen Unternehmensnachfolger und führen Gründer an Venture Capital Companies und andere Beteiligungsfirmen heran.


Kein Wachstum ohne Vertrieb. Im Zentrum steht der Kunde. Was weiß ich über meine Kunden? Wie kommuniziere ich mit meinen Kunden? Wir unterstützen bei der Ausarbeitung einer Vertriebsstrategie und Aufbau/Neuausrichtung der Vertriebsaktivitäten. Die Definition von Prozessen ist genauso wichtig wie das so genannte Human Capital, also die Menschen, die für die Umsetzung verantwortlich sind. Sowohl die Mitarbeiter eines Unternehmens aber auch externe Partner wie z.B. Kooperationspartner, (Handels-) Vertreter.
Wachstum geht oft Hand in Hand mit einer Internationalisierungsstrategie. Wir begleiten unsere Kunden bei der Definition möglicher Zielmärkte und entwickeln gemeinsam einen Plan für die Umsetzung. Ressourcen, Zeitpläne und Budgets werden abgestimmt und in einen Business Plan eingebettet. Equivatus arbeitet eng mit lokalen Partner und Stakeholdern in den jeweiligen Ländern zusammen.
Wir unterstützen unsere Kunden bei der Ausarbeitung und Umsetzung für den Eintritt in neue Märkte, wie z.B. neue geographische Gebiete (Bundesländer, Länder, Kontinente) aber auch neue Kunden (Key Accounts) und Geschäftsbereiche innerhalb bestehender Länder. Die geschäftliche Zielsetzung bringen wir in Einklang mit den lokalen geschäftlichen und kulturellen Gepflogenheiten. Auch unterstützen wir ausländische Unternehmen beim Markteintritt in Deutschland.
Wir führen Management Audits und Commercial Due Diligence durch und analysieren Geschäftsmodelle und Management Teams auf Ihre Zukunftsfähigkeit. Über ein Management Audit gewinnen Sie wichtige Erkenntnisse über die Eignung ihrer Führungskräfte und können so sicherstellen, dass wichtige Positionen „richtig“ besetzt sind.

  • Bei Übernahmen, durch die zahlreiche Positionen „schlagartig“ doppelt besetzt sind und die Frage zu beantworten ist, welche Person zukünftig die Führung eines Bereichs, einer Abteilung etc. übernehmen soll.
  • Bei Strategiewechseln, wenn neue Anforderungen an das Management gestellt werden, insbesondere die Fähigkeit, diesen Strategiewechsel erfolgreich umzusetzen
  • Bei der Besetzung einer Führungsposition, wenn es darum geht, aus mehreren internen und/oder externen Kandidaten mittels einer unabhängigen Zweitmeinung den „best fit“ zu bestimmen.
Eine Wachstumsphase bringt neue Herausforderungen an die Organisation eines Unternehmens. Interim Manager sind in einer solchen Phase oft eine konkrete Hilfe bei der Umsetzung und Abarbeitung der festgelegten Ziele. Ihre Unabhängigkeit bedeutet, dass sie mit einem hohem Maß an Authentizität und Souveränität arbeiten können. Interim Manager sind Führungskräfte, die freiberuflich und temporär befristet Managementaufgaben übernehmen und (im Gegensatz zum Unternehmensberater) Ergebnisverantwortung für ihre Arbeit übernehmen. Sie verlassen das Unternehmen, sobald die Aufgabe gelöst ist und eine stabile neue Struktur besteht. Equivatus hat Zugang zu 500 Managern aller Funktionen und Branchen, davon ca. 300 Chief Officers und Geschäftsführer und hat Erfahrung aus mehr als 250 Placements seit 2003. Besonders stolz sind wir auf unseren fein selektierten Pool an Chief Restructuring Officers.
Equivatus begleitet Unternehmen beim Unternehmenskauf und -verkauf. Der Bereich M&A ist ein hochkomplexes Thema. Wir unterstützen Kunden, die ihr Unternehmen verkaufen wollen, bei der Vorbereitung und ggf. Auswahl des spezialisierten M&A Beraters. Auch arbeiten wir eng mit dem bestehenden Management zusammen und bilden gemeinsam ein Projektteam. Equivatus unterstützt M&A Beratungsunternehmen und Private Equity Unternehmen bei der konkreten Umsetzung ihrer Ziele. Die Zusammenarbeit mit anderen Dienstleistern (Wirtschaftsprüfer, Anwälte, Unternehmensberater, HR-Berater) gehört zu unserem daily business. Bei Unternehmenszusammenschlüssen bieten wir auch Unterstützung auf funktionaler Ebene in der Post-Merger-Integration der Unternehmen, inklusive Finanzexperten, Change Managern und Branchenexperten.

„Vertrauen ist durch nichts zu ersetzen,
es ist die Grundlage unserer Arbeit.“

(Friedrich von Metzler)

Referenzen

„Aus der Zusammenarbeit mit Björn Bandemer habe ich mitgenommen, wie wichtig ein gutes Netzwerk ist. Er war mir ein guter Sparringspartner in wichtigen Entscheidungen.“

Prof. Dr. Eike Böhm, Chief Technology Officer KION Group AG

Logo Kion


„Frithjof Struye und ich arbeiten seit über 10 Jahren im Bereich Business Development zusammen. Klar definierte Ziele und messbare Erfolge formen die Grundlage unserer erfolgreichen Zusammenarbeit“.“

Matthias Augustyniak, Geschäftsführer Scheidt & Bachmann GmbH

Logo Scheidt und Bachmann


„Equivatus begleitet Rhenus Lub bei strategischen und operativen Vertriebsthemen. Die Basis für die erfolgreiche und zielorientierte Zusammenarbeit ist die gemeinsame Arbeit in Projektteams bestehend aus Mitarbeitern aus beiden Unternehmen.“

Dr. Max Reiners, Inhaber Rhenus Lub GmbH & Co KG

Logo Rhenus


„Frithjof and I have worked together in the UK and Irish transportation industry since 1999, building a company from start up to a leading market position. Starting with market analysis and subsequently, building local footprint through effective sale’s representation, leading to the establishment of a successful multinational subsidiary.“

David Needham – Chairman The Needham Group

Logo Needham


„Since over 15 years I have been witnessing Frithjof’s Business Development activities supporting companies looking for sustainable top line growth and international expansion. The trust provided by his customers is a clear confirmation of his performance.“

Oliver Christian Feicks, President, CEO AXTONE S.A., Poland

Logo Axtone


„Equivatus: Starker Partner mit belastbarem Netzwerk auf Vorstands-, Geschäftsführer und Aufsichtsratebene. Hochprofessionelle Entwicklung und Umsetzung von Markteintritts- und Vertriebsstrategien. Mit nachhaltig positiven und messbaren Ergebnissen. Äußerst empfehlenswert.“

Dr. Thomas Titzkus, Geschäftsführer marketingfaktur GmbH

Logo marketingfaktur


„Ich habe Björn Bandemer als hervorragenden Berater während unserer Zusammenarbeit und starken Netzwerkpartner kennen und schätzen gelernt. Als Personalberater hat er einen klaren Fokus auf Interim-Führungskräfte, Top-Executives und Aufsichtsräte und steht für Fairness, Offenheit, Menschlichkeit, Zuverlässigkeit und Engagement.“

Oliver Rohloff, Geschäftsführer Frankfurter Societät | F.A.Z.




„Business Development auf Basis von messbaren Ergebnissen, dafür steht Frithjof Struye. Unternehmen in einer Wachstumsphase sind bei ihm in guten Händen. Erfahrung und Know-How auf der einer Seite, Flexibilität und Kundenorientierung auf der anderen Seite.“

Roger Brandts, Geschäftsführer Fynch-Hatton Textilhandelsgesellschaft mbH

Logo Fynch Hatton


„Equivatus unterstützt uns beim Ausbau unserer internationalen Aktivitäten im Bereich Strategie, M&A und Post-Merger Integration. Als Mittelstandsunternehmen gefällt uns der Hands-On Approach von Equivatus besonders gut und führt zu guten konkreten und messbaren Ergebnissen.“

Klaus Finken, Geschäftsführer, LSD Düsseldorf

Logo LSD


Business Markers

Business Markers steht für kluge, effektive und einfache (in der Implementierung) Lösungen mit dem Ziel einen maximalen Mehrwert zu generieren in Zusammenhang mit minimaler Zuteilung von Ressourcen. Herausfordernd, mitgestaltend, pragmatisch und anregend sind unsere Schlüsselwerte.

Business Markers ist beides, strategisch und pragmatisch, eine Mischung aus solider Theorie und Erfahrung aus dem realen Business. Wir glauben stark an Fokussierung und Spezialisierung. Eine Gruppe von Professionals mit über 15 Jahren Erfahrung und nachweislichen Erfolgen, die Manager, Führungskräfte und Unternehmer darin unterstützten, die Zukunft zu gestalten, klare Entscheidungen zu treffen, die richtige Kultur zu entwickeln und Mechanismen für Wachstum zu etablieren. Das macht unser Team erfahren, strategisch und pragmatisch. Nicht mehr, nicht weniger. Über die Jahre hat Business Markers mit vielen nationalen und internationalen Klienten daran gearbeitet spielverändernde Strategien zu entwickeln, diese in die richtigen Mechanismen umzusetzen und für alle Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen. Unsere Methoden und Tools beinhalten unsere neuesten Erkenntnisse darüber, wie wir unsere Kunden in den Bereichen Strategie und Innovation, Kultur und Menschen, Customer Experience Management sowie Digitalisierung unterstützen können.

Business Markers ist kein traditionelles Beratungsunternehmen. Business Markers Projekte werden typischerweise von kleinen, effektiven Teams erfahrener Berater durchgeführt, die Seite an Seite mit den Mitarbeitern des Kunden arbeiten. Unsere Engagements sind teamorientiert, weitestgehend durch Beteiligung bestimmt und zukunftsorientiert. Sie führen Organisationen durch eine aufregende Entdeckungsreise und beteiligen Mitarbeiter, die dadurch ihre innovativen Fähigkeiten entwickeln.

Mehr über Business Markers: www.businessmarkers.de

Über uns


Frithjof Struye

Frithjof Struye

Geschäftsführer | Managing Partner

(M.A.), *1971 in Brüssel (Belgien), verfügt über umfassende Erfahrungen im Bereich der strategischen Ausrichtung von Unternehmen, insbesondere bei der Erschließung neuer Märkte. Er war 11 Jahre Bereichsleiter beim internationalen Systemanbieter Scheidt & Bachmann (Systeme für Parkhausanlagen, Freizeitanlagen, Signaltechnik, Fahrgeldmanagement und Tankstellen) mit großem Fokus auf Vertrieb und Key-Account Management. Im Anschluss war er 5 Jahre Geschäftsführer bei der Gemaco Group. Frithjof Struye hat dort seine vielfältige Expertise in der Gründung von Tochterunternehmen und Ausbau von Vertriebskooperationen für ein nachhaltiges Unternehmens Wachstum erworben. Seine Kernkompetenz liegt in der strategischen Ausrichtung von Unternehmungen bei sich verändern Marktumfeld, M&A Transaktionen im mittelständischen Bereich und Key Account Management im internationalen Umfeld. Seine internationalen Stationen waren in Wien, Barcelona und Boston, wo er seine sehr interkulturelle Ausrichtung erlangte. So beherrscht er 5 Sprachen (Niederländisch, Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch) fließend.

Jörn Brodersen

Jörn Brodersen

Associate Partner

(Dipl.-Volksw.), *1984 in Mönchengladbach, verfügt über jahrelange Erfahrung im Aufbau großer Onlineshops. Er war Gründungsmitglied des Onlineshops von Peek & Cloppenburg und im Anschluss über 4 Jahre Projektleiter in den Bereichen Category Management und Operations. In dieser Zeit war Jörn Brodersen unter anderem verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung der unternehmensweiten Multichannel-Strategie. Im Anschluss leitet er den Bereich Operations EU für den Onlineshop von Birkenstock. Neben dem Aufbau und der operativen Steuerung des Bereiches lag sein Fokus auf der Umsetzung großer internationaler Projekte, wie z.B. dem Aufsetzen einer neuen Operationsstruktur in den USA. Seine Kernkompetenzen liegen vor allem in der Leitung umfassender internationaler Change-Projekte im Bereich eCommerce, Konzeptionierung und Implementierung einer umfassenden Multichannel-Strategie sowie der damit verbundenen organisatorischen Veränderungen. Seine interkulturellen Kompetenzen erlangte Jörn Brodersen unter anderem auf seinen internationalen Stationen in Wien, Minneapolis und New York.

Niklas Dickmanns

Niklas Dickmanns

Associate

(M.Sc.- Betr.) *1991 in Viersen verfügt über mehrjährige Erfahrung in agiler Entwicklung von Onlineshops und nativen Apps. In der Funktion des Product Owners eines Scrum Teams war er verantwortlich für die Optimierung der Checkout-, Payment- und Aftersales-Prozesse der Onlineshops von Peek&Cloppenburg Düsseldorf. Als Product Owner war er maßgeblich an der Entwicklung und dem Launch der Onlineshops in Deutschland, Österreich und Polen beteiligt. Weitere erfolgreich abgeschlossene Projekte waren unter anderem die Implementierung eines neuen Zahlungsmittels oder die Erneuerung der Payment Schnittstelle. Neben der Tätigkeit als Product Owner, war Niklas Dickmanns verantwortlich für die Implementierung und Kontrolle von Tracking Maßnahmen in allen Peek & Cloppenburg Onlineshops durch die Tools Tealium und Google Analytics. Seit 2018 ist Niklas Dickmanns als Associate Teil des Equivatus Teams. Der Schwerpunkt seiner Projekte liegt im Bereich e-Commerce und Digitaler Transformation.

Björn Bandemer

Björn Bandemer

Associate Partner

(Dipl.-Betr.), *1973 in Bremerhaven, blickt auf mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von MBI, Interim Managern, Führungskräften, Beiräten und Aufsichtsräten zurück. Er war 5 Jahre als Associate und Prokurist der Management Angels GmbH und 2 Jahre als Geschäftsführer der HANSE Interim Management GmbH tätig. Zuvor trug er 6 Jahre Marketing- und Vertriebsverantwortung in der Maritim-Hotelgruppe und bei der Deutschen Telekom AG. Seit 2003 ist er als Personal- und Unternehmensberater u.a. mit Management Audits, Skill Diagnostics, Executive Placement und als Agent und Gründungsberater für Interim Manager tätig. Sein Fokus sind Konzern- und Mittelstandsunternehmen vor allem in den Branchen Telekommunikation / Online-Medien, Automotive, Industrie, Maschinen-/ Anlagenbau, Handel und Konsumgüter sowie LifeScience.

Klaus Klüttermann

Klaus Klüttermann

Associate Partner

(Dipl. Kaufmann), *1968 in Mönchengladbach, verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen im Aufbau von Unternehmens- und Konzern- Controlling Prozessen. Des weiteren ist er Fachmann für Projekt Controlling und die Bewertung dieser Projekte nach HGB, US GAAP, IFRS11, IFRS15 sowie diverser lokaler GAAPs. Zu seinen Kernkompetenzen gehört die Analyse bestehender Prozesse sowie die Konzeption und Umsetzung neuer Anforderungen.
Im Laufe der Jahre hat er sowohl für Konzerne wie Siemens und Thyssenkrupp als auch für Mittelständler SAP Einführungen begleitet und neue Controlling Prozesse weltweit etabliert. Hierbei ging es oft um die Harmonisierung von Rechnungswesen Prozessen und deren Umsetzung in den internationalen Tochtergesellschaften. Interessant war auch die Konzeption und Implementierung ein webbasiertes Kalkulationstool für die Kalkulation von Wartungsverträgen für Gas- und Dampfturbinen, dass es dem Kunden Siemens ermöglich diese Langläufer je nach Situation neu zu berechnen.
Seine interkulturellen Kompetenzen erlangte Klaus Klüttermann unter anderem auf seinen internationalen Stationen in Manila, Paris und Brüssel sowie während etlicher Rollouts in China, Indien, Australien, Frankreich, Österreich, Schweiz und den USA.

Johannes Schimke

Johannes Schimke

(MBA), *1986 in Meerbusch verknüpft seit Beginn seines dualen Studiums theoretisches Wissen aus der Lehre mit täglicher Umsetzung und Erfahrung in seinen beruflichen Stationen. Diese Verknüpfung von Wissen war auch die Motivation für das gewählte MBA Programm.
Durch seine langjährige Tätigkeit im internationalen Vertrieb und Business Development verfügt Johannes Schimke über ein umfassendes, branchenübergreifendes Geschäftsverständnis und breites Netzwerk. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen unter anderem auf der Professionalisierung von komplexen Beschaffungsstrukturen und dem Auf- und Ausbau dauerhafter Kunden-/ Lieferantenbeziehungen im Vertrieb. In seinen Projekten geht es häufig um den konsequenten Auf- und Ausbau von Vertriebsstrukturen und Marken, deren Unterstützung, Positionierung und Absicherung.

Rembert Horstmann

Prof. Dr. Rembert Horstmann

(Dipl.-Kfm.) *1964 in Tunhout (Belgien), verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung als nationaler und internationaler Marketingchef. Sein beruflicher Werdegang beinhaltet Managementaufgaben bei führenden börsennotierten Konzernen und inhabergeführten Unternehmen wie ThyssenKrupp, Outokumpu, Imperial Logistics International und Fiege.
Darüber hinaus ist er Professor für Internationales Marketing und Brand Management an der FHDW Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn.
Professor Horstmann ist Experte in den Bereichen Global Branding, Rebranding und Internationales Marketing. Er hat sich zudem intensiv mit Themen des strategischen Vertriebs und der digitalen Transformation in Unternehmen beschäftigt.
Als Keynote Speaker, Referent und Workshop-Moderator ist er sehr gefragt und genießt ein sehr hohes Ansehen. Aufgrund seiner internationalen Tätigkeit spricht er fünf Sprachen fließend.

Thibault Cloostermans

Thibault Cloostermans

hat in 2003 sein Studium an der Universität in Brüssel (Solvay VUB) als Wirtschaftsingenieur abgeschlossen. Er verfügt über 11 Jahre Erfahrung als CFO und Berater in verschiedenen Managementpositionen und hat sich auf die Themen M&A, Business Modelling sowie strategisches und finanzielles Management spezialisiert. Bei Equivatus zeichnet er sich in mehreren Projekten verantwortlich für das Thema Financial Due Diligence.

Dieter Große-Kreul

Dieter Große-Kreul

(Dipl.-Betriebswirt), *1955 in Gelsenkirchen, hat sich in über 35 Berufsjahren ein breites Praxiswissen in Strategie, Vertrieb und Marketing aufgebaut. Seine starke Wachstumsorientierung hat er in der dynamischen Informationstechnologie erworben. Durch seine Karrierestufen als Account Manager, Vertriebsleiter sowie Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzenden kennt er die Anforderungen der verschiedenen Funktionen in Vertriebs- und Marketingorganisationen. Seine wichtigsten beruflichen Stationen waren General Electric, Bertelsmann, Daimler Benz, Oracle, Baan, Business Objects und Unit4. Daneben hat er eine langjährige Beratungserfahrung in den Bereichen Strategieentwicklung, Vertriebsoptimierung, Coaching von Fach- und Führungskräften sowie Interims-Management. Insbesondere durch seine langjährige Praxiserfahrung in Verbindung mit breiter Methodenkompetenz bietet er eine sehr gute Ergänzung zum Equivatus-Team.

Klas Aurell

Klas Aurell

(Ing. Masch-Bau/ Betriebswirt), *1950 in Jönköping/ Schweden, kann auf mehr als 40 Jahre Erfahrung als Führungskraft zurückblicken und hat sich nunmehr auf Beiratsmandate als Sparringspartner für Gesellschafter und Geschäftsführer fokussiert. Seine Schwerpunkte liegen im Marketing/Vertrieb mit starkem Technikbezug und hoher Affinität zur Produktion. Er ist ein langjährig erfahrener Linienmanager auf Geschäftsführungsebene und bewährt in Sanierungs- und Restrukturierungsphasen als CRO. Klas Aurell zeichnet eine besondere Markt- und Ergebnisorientierung aus, Business Development und Key-Account Management sind seine Lieblingsthemen. Sein breites Branchenspektrum reicht von Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Bauzulieferindustrie, Sicherheitstechnik, Sanitärtechnik über Gas- und Regelungstechnik, Elastomere und Kunststoffe bis hin zu Papier und Verpackung.

Frank Stegelmeier

Frank Stegelmeier

*1964 in Mülheim an der Ruhr, ist seit über 3 Jahren als Interim Manager auf verschiedene Themen im (Konzern-) Rechnungswesen und Controlling sowie Prozessoptimierungen, Projektdurchführung und klassische Vakanzüberbrückungen im internationalen Umfeld spezialisiert. Als kaufmännische, breit aufgestellte Führungskraft verfügt er über 20 Jahre Erfahrung in diversen Führungspositionen des Finanz- und Rechnungswesens und Controllings, davon 6 Jahre als Manager Controlling bei der EUPEC PipeCoatings GmbH, wo er konzernweit eine IFRS-Einführung inklusive einheitlichem Reportingtool verantwortete. Weitere 4 Jahre war er als Manager Finance und Controlling bei der börsennotierten Turbon AG für die Erstellung der Konzernabschlüsse verantwortlich. Im mittelständisch geprägten Umfeld in den Bereichen Automotive, Anlagenbau, Handel, Projektgeschäft, Konsumgüter und Logistik besitzt er umfangreiche Erfahrungen und verbindet Hands-on Mentalität mit weitreichender betriebswirtschaftlicher und sozialer Kompetenz.

Torsten Duwe

Torsten Duwe

(Dipl.-Betr.), *1966 in Einbeck, steht uns als Einkaufsexperte mit mehr als 25 Jahren Führungs-Erfahrung im Branchenumfeld Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt sowie Consumer Goods zur Seite. Er bietet umfassendes Know-How in den Bereichen Global Sourcing, Legal Compliance, Change Management, Projekt- und Qualitätsmanagement, strategischer Einkauf, Prozessoptimierung durch die gesamte Supply Chain. Während seiner internationalen Projekte, verbunden mit Auslandsaufenthalten in den USA und Frankreich, war er im Expansionsumfeld und in Restrukturierungsprojekten sehr erfolgreich. Als kommunikationsstarker, ergebnis- und lösungsorientierter Hands-on-Manager hat er seine Einkaufs- und Managementerfahrungen unter anderem bereits in 4 größeren Konzernen, 3 davon unter amerikanischer Führung, sammeln können.

Reimer Eggers

Reimer Eggers

(Dipl.-Ing. Maschinenbau (Fertigungstechnik, Werkstofftechnik), *1957, ist seit mehr als 15 Jahren als Interim Manager in Führungsfunktionen tätig. Als CTO, COO, Geschäftsführer Technik, Produktions-, Logistik-, Operations-, Qualitäts- und Werkleiter hat er mehr als 20 Mandate bei Unternehmen mit 20 Mio bis 5 Mrd € Umsatz erfolgreich abgeschlossen. Zu seinen Referenzen zählen z.B. BorgWarner, FederalMogul, Bosch, Blaupunkt, Actavis/Warner Chilcott und Gerresheimer. Seine Kern-Branchen sind vor allem Automotive, aber auch Pharma, Chemie, Elektrotechnik, Metallverarbeitung, Solar, Logistik, Medizintechnik, Maschinen- und Anlagenbau. Reimer Eggers ist TÜV-zertifizierter Qualitätsmanager, beherrscht die Regelwerke ISO 9001, ISO 14001, ISO 16949, GMP, HACCP und arbeitet mit Lean-Methoden und KVP/KaiZen-Techniken. Seine Stärken sind Kundenorientierung, Disziplin und Ausdauer, Verbindlichkeit und Empathie. Wir finden: er hat eine ausgeprägte „tech-follows-customer“-Denke. Reimer Eggers wurde im Jahr 2015 als „Interim Manager des Jahres“ ausgezeichnet.

Ina Blech

Ina Blech

Assistentin der Geschäftsführung
(Dipl. fremdsprachliche Direktionsassistentin) * 1972 in Korschenbroich, war zuletzt 15 Jahre bei der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG in Aachen in den Bereichen Sekretariat kaufm. Geschäftsleitung, Public Relations, Eventmanagement und während der letzten 4 Jahre als Assistentin des Alleininhabers tätig. Sie unterstützt Frithjof Struye seit März 2017 in allen organisatorischen und internen Belangen.

Presse


"Projekt Zukunftsfähigkeit – Auf Augenhöhe und mit Leidenschaft unterstützt Equivatus den Mittelstand"

Veröffentlichung erschienen in der Verbandszeitung „unternehmen!"Ausgabe 3/2017 (Artikel anzeigen)




Kontakt

Telefon
+49 (0) 211 - 86 93 55 90
E-Mail
info@equivatus.com